Polyarthritis

Hallo Domino, Deine Katrin hat Dich doch bestimmt auch so gerne mitgenommen 😉 Geht es Dir denn mittlerweile etwas besser? Wenn Du Interesse am AI-Froum hast, in dem mehrere Kromibesitzer mit demselben Problem ihre Erfahrungsberichte geschildert haben, kannst Du Dich gerne an mein Frauchen ( erreichbar über http://www.familienkromi-kromfohrlaender.de ) wenden. Viele Grüße vom Familienkromi Amelie

Domino de la Veveyse - Blog

Ich geh ja schon seit November letzten Jahres immer wieder mal lahm und kann mich kaum hinsetzen oder hinlegen. Katrin war schon ganz traurig, denn die Abstände wurden immer kürzer. Aber unser Tierarzt oder unsere Physiotherapeutin wussten keinen Rat. Jetzt war sie dann mit mir bei einem anderen Tierarzt, ein Spezialist wohl. Orthopäde oder so nannte der sich. Als der mich angschaut hatte und Katrin alles darüber erzählt hat, meinte er ich hätte Polyarthritis in den Sprung- und Karpalgelenken. Der hat mich dann einfach schlafen gelegt, obwohl ich nicht wollte. Katrin hat dann gesagt, der hätte meine Gelenke punktiert um es sich ganz genau anzusehen. Das Ergebnis bestätigte sich dann. Boreliose konnte ausgeschlossen werden. Es war Polyarthritis. Dabei fahren wir doch bald in den Urlaub und das Schmerzmittel was ich gerade bekomme hilft nicht so wirklich viel. Ich wollte doch so viel wandern gehen. Ob die Katrin mich aber so…

Ursprünglichen Post anzeigen 1 weiteres Wort

Advertisements
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Willkommen!

Willkommen in unserem Blog für die Besitzer von Kromfohrländern und anderen Hunden, die an einer Autoimmunerkrankung leiden oder Symptome einer solchen Krankheit zeigen. Dieser Blog soll eine zusätzliche Informationsmöglichkeit darstellen. Auch eigene Erfahrungen, Fragen und Anregungen dürfen hier gerne gepostet werden. Für den Austausch mit anderen Betroffenen steht das nicht öffentliche Autoimmun-Forum zur Verfügung, dessen Link wir auf Anfrage gerne heraus geben.

Veröffentlicht unter Uncategorized