Arthritis

Rheumatische Arthritis

Als Arthritis bezeichnet man durch bakterielle Infektionen (z.B. Borreliose) oder immunologische Vorgänge (z.B. rheumatische Arthritis) verursachte entzündliche Gelenkerkrankungen. Klinisch zeigt sich ein vermehrt warmes, geschwollenes und extrem schmerzhaftes Gelenk. Erkranken gleichzeitig mehrere Gelenke spricht man von einer Polyarthritis. Nicht selten ist auch das Allgemeinbefinden des Tiers empfindlich gestört (Fieber, Appetitlosigkeit, Lahmheit und Bewegungseinschränkung). Selbst wenn die Infektion abgeklungen ist, kann der Schmerz aufgrund ausgedehnter Zerstörung der Gelenkflächen andauern.

Bei einer akuten Gelenkentzündung (Arthritis) bewegt sich der Hund auffällig lahm, leidet unter geschwollenen, schmerzenden Gelenken und hat erhöhte Temperatur. Bei der immunbedingten rheumatischen Arthritis sind meist mehrere Gelenke gleichzeitig betroffen.

Die rheumatische Arthritis und Polyarthrits wurden schon mehrfach bei Kromfohrländern diagnostiziert. Teilweise auch in Verbindung mit der Diagnose Arthrose in sehr jungem Alter.

Für den Austausch mit anderen Hundebesitzern AI-kranker Hunde (auch Hunde mit AI-Symptomen und noch unklarer Diagnose) steht zudem unter dem Link http://www.carookee.de/forum/autoimmun ein von den Betreibern dieser Website betreutes nicht öffentliches Forum zur Verfügung.

Aus aktuellem Anlass noch ein Warnhinweis:

Vorsicht ist bei der Verwendung Medikamentes Tauredon geboten. Dieses Medikament darf bei bestimmten Autoimmunkrankheiten wie SLE nicht verwendet werden. Hier ein Link mit Informationen dazu:

swissmedinfo.oddb.org/de/swissmedinfo/fachinfo/reg/38036

Auch wenn (noch) keine Diagnose für ein autoimmunes Geschehen vorliegen sollte:

Bitte bei unklaren, immer wieder auftretenden Lahmheiten, bei denen der Verdacht auf eine Autoimmunerkrankung besteht,   Tauredon nur dann einsetzen, wenn es sich nicht um SLE handelt! Eine sich im Falle von Überdosierung oder nicht angezeigter Indikation manifestierende Thrombozytopenie ist lebensgefährlich!

Tauredon steht im Verdacht bei einem unserer AI-Forumsmitglieder mit Verdacht auf autoimmuner Polyarthritis eine Thrombozytopenie ausgelöst zu haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s